Super Kombination von Hausmitteln gegen Verstopfung (gesund, lecker und ohne zu Kochen)

Auf verstopfung-hausmittel.eu haben wir eine große Menge an Lebensmitteln, die abführend wirken und Verstopfungen lindern können, aufgelistet. Vom bei uns so beliebten Sauerkraut, zu Hülsenfrüchten, diversen Obstsorten, über Haferflocken und Leinsamen bis hin zu verschiedenen Tees. Immer wieder erreichen uns auch Anfragen, ob wir nicht Rezepte zum Nachkochen vorstellen können, die möglichst viele dieser Hausmittel kombinieren.

Daher gibt es hier einmal ein sehr einfaches Rezept, das – selbst bei vollkommener Abwesenheit jeglicher Kochkünste – eine tolle Kombination von Hausmitteln gegen Verstopfung darstellt. Bei so viel geballter Power sind Ihre Beschwerden hoffentlich in Kürze wie weggespült.

Zutaten

  • 1 Esslöffen Leinsamen.
    Die Leinsamen im Bild sind geschrotet. Dadurch lassen sich die Mineral- und Nährstoffe vom Körper besser aufnehmen. Die Leinsamen im Ganzen wirken gegen Verstopfung allerdings noch besser. 
  • 1 (halber) Esslöffel Chiasamen
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 1 (halber) Esslöffel Basilikumsamen
  • etwas Wasser

Zubereitung

1. Die Samen und Haferflocken in eine Schüssel geben.
Die Schüssel im Bild ist für die angegebene Menge passend, aber am Ende doch etwas klein geworden.

2. Mit Wasser aufgießen und umrühren. 
Zu Beginn sind Zutaten und Wasser noch von einander getrennt, die Samen nehmen das Wasser dann aber schnell auf. Die Konsistenz sollte schleimig werden. Wenn das Ganze zu fest wird und sich Klumpen bilden, dann kann man einfach noch etwas Wasser nachgießen. Am Anfang lieber weniger nehmen; nachgießen kann man nämlich immer noch. Man kriegt nach 1-2 Mal den Dreh aber raus.

3. 30 Minuten stehen lassen

    

Zum Verfeinern

Ein paar Tipps mit denen man den Geschmack variieren kann.

  • einige Rosinen
    Im Bild sind es getrocknete Goji Beeren. Das
  • Zimt
    Entweder als Pulver wie wir es hier verwendet haben. Es gibt aber auch flüssige Zimtextrakte (auch im Bild), die geschmacklich sehr gut sind. Die Flasche im Bild ist aus Kanchanaburi, Thailand; die in Thailand sehr erfolgreiche OTOP Initiative hilft dort lokalen Produzenten hochwertige Produkte  zu vermarkten.

 

Ebenfalls gegen Verstopfung und zum Süßen geeignet ist Honig. Nicht mehr ganz so gesund, aber für alle Naschkatzen, die es viel süßer mögen:

  • Marmelade
  • Fruchtsaft oder Mischsaft.
    Insbesondere Hollunder-Saft passt sehr gut dazu.

Wer sich mit der schleimigen Konsistenz nicht anfreunden kann, kann das Ganze auch in einen Smoothie mixen oder in einen Pfannkuchen einrollen, wobei wir uns hier immer weiter von der ganz gesunden Seite verabschieden.

Wer noch weitere Rezepte sucht, der kann sich auch hier noch inspirieren lassen.

1 thought on “Super Kombination von Hausmitteln gegen Verstopfung (gesund, lecker und ohne zu Kochen)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Vielleicht auch interessant?
Das neue Corona-Virus SARS-CoV-2 ist aktuell - hoffentlich nur bildlich…
Cresta Posts Box by CP