Taubnessel-Mangold Wok

Zutaten

  • 5 Blätter Mangold
  • 1 Busch Taubnessel
  • 2 Löffel geschrotete Leinsamen

Zubereitung

  1. Taubnessel von den Stielen befreien. Die sind hart und werden beim Kochen nicht richtig weich.
  2. Taubnesseln und Mangold in Streifen schneiden.
  3. Die Stiele des Mangolds zuerst in den heißen Wok geben. Danach die Blätter und die Taubnesseln.
  4. Würzen nach belieben.

Ich habe es hier auf thailändische Art versucht. In der thailändischen Küche kombiniert man meist die Geschmäcker salzig (Fischsauce), süß (Austernsauce), scharf (Chilli) und sauer (Limette). Ich habe hier die Chillis weg gelassen und eine Würzmischung mit Thai-Basilikum verwendet. Wenn man mit der thailändischen Küche nicht so vertraut ist, dann kann natürlich auch bei uns bekannte Küchenkräuter wie Liebstöckel oder Petersilie verwenden.

Beilagen

  • Reis mit Kidney Bohnen
  • Eine Hand voll Erdnüsse

Die Erdnüsse kommen erst beim Servieren drauf, da diese sonst durch die Hitze weich werden und nicht mehr den knackigen Biss haben. Da es ein bisschen spät in der Saison sind, war der Mangold wohl schon etwas bitter. Zum geschmacklichen Ausglich habe ich ein wenig süße-scharfe Sauce verwendet.

 

Wie hilft das Rezept gegen Verstopfung?

Mangold und Taubnessel enthalten, so wie alle grünen Blätter, Ballaststoffe und Pflanzenfasern und können daher gegen Verstopfung helfen. Zusätzlich wirken die Leinsamen darin. Und die paar Kidney Bohnen unter die Reis-Beilage gemischt, geben der Verdauung den letzten nötigen Stupser.

 

Mehr zur Taubnessel

Wer mehr zur Taubnessel, ihrer Anwendung und Verwendung erfahren möchte, sollte sich mal bei Multikulinarisches – Blog für Genießer umsehen.

1 thought on “Taubnessel-Mangold Wok

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Vielleicht auch interessant?
Üblicherweise spricht man in der Medizin von Verstopfung, wenn man…
Cresta Posts Box by CP